Projects Band
 

Weitere Projekte / Further projects  

„ FISHERMAN`S BREAK “

klick to enlargeNach zehnjähriger Pause hat sich die Gruppe “FISHERMAN`S BREAK“ wieder neu formiert.

Die 1984 von Thorsten Klentze und Wolfgang Wahl gegründete Gruppe wurde mit ihrem lyrischen modern Jazz, fernab der üblichen Klischees, durch zahlreiche Konzerte und Tourneen und ihrer CD Fisherman`s Break populär.

1994 gingen die Musiker dieser Formation eigene Wege.

Thorsten Klentze aus Hamburg arbeitete seitdem verstärkt mit Roger Jannotta, Jost H. Hecker und Marika Falk zusammen. Mit dieser Gruppe dokumentierte er seine Kompositionen auf 4 CDs und einer DVD, unter anderem mit David Friedman und Charlie Mariano.

Wolfgang Wahl aus Tübingen wurde durch seine kontinuierliche Live-Präsenz mit seiner Band „Fingerprints“ und als Sideman im „Wolfgang Walch Quartett“ und der Fusionband „Lemon Crash“ zu einer wichtigen Stimme in der Münchener Jazz Szene.

Mathias Engl aus München studierte Jazz in den USA. Seit seiner Rückkehr nach Europa spielte er als Solist in verschiedenen Bigbands, wie zum Beispiel dem „Harald Rüschenbaum Jazz Orchester“, Dusko Goykowich und Connexion Latina“.

Martin Zenker aus München ist einer der gefragtesten Bassisten der Szene. Auf zahlreichen Tourneen und CD-Produktionen war er Begleiter von Eartha Kitt, Mark Murphy, Roman Schwaller und Jimmy Cobb. Mit seiner eigenen Formation „UGETSU“ gastierte er auf Festivals in Peking, Shang Hai, Kapstadt und Sydney.

Rick Hollander aus Detroit, Michigan lebte und arbeitete in New York City bevor er 1987 nach Europa kam. Er arbeitete mit Jazzgrößen wie Woody Shaw, James Moody, Roy Hargrove und vielen anderen. Auch als Bandleader seiner eigenen Formation tourt er seit 12 Jahren weltweit.

Das sagt die Presse zu NEW FISHERMAN`S BREAK weiter